Jetzt wird es langsam immer klarer


Vor Wochen habe ich Euch erzählt, dass ich zwei Kinder als Erziehungsstelle bei mir aufnehmen mag. Seit dem ist viel passiert und noch mehr Zeit vergangen. In manchen Momenten bin ich ein wenig besorgt aber in den meisten Momenten freue ich mich einfach nur gigantisch auf ein Leben zu dritt.

In der Zwischenzeit wurde ein Antrag bei der Heimaufsicht eingereicht und der Termin der Hausbegehung rückt täglich näher. Von heute an sind es noch genau zwei Wochen bis die zuständige Behörde schaut, ob Haus und Umfeld in Ordnung und kinngerecht sind. Da werden Türen überprüft, Fenster, Steckdosen und sogar die Scheiben in den Vitrinen. Alles muss unfallsicher und besonders geeignet sein. Nirgends darf sich ein Kind verletzen oder gar in Gefahr bringen.

Da sind Absperrgitter an drei Treppen anzubauen und vermutlich sogar die Treppengeländer zu verstärken. Ich bin gespannt was ihnen alles einfällt.

Heute war ich beim ersten Erziehungsstellen Team. Ja, es gibt mehrere von uns und alle zwei bis 4 Wochen kommen wir in den Genuss einer Fachberatung und Teambesprechung. 5 Kolleginnen trafen sich mit der beratenden Sozialpädagogin und sprachen höchst professionell über ihre Kinder, deren Auffälligkeiten und Besonderheiten. Alles fand in absoluter Wertschätzung und einer sehr positiven Atmosphäre statt. Ich mag die Stimmung sehr, dass alle Kinder ihr Bestes geben und erst einmal sicher einen guten Grund haben mal nicht so guter Stimmung zu sein. Die Grundannahme ist in diesem Team, dass alle Kinder richtig sind wie sie sind und angenommen werden wollen.

Ich bin so gespannt auf die neuen Wege. Was wird aus meinen vielen kleinen schönen Momenten wie segeln und reisen und fotografieren?

MU8A7860

Jetzt werde ich noch einige Wochen in meinem Leitungsjob arbeiten, dann darf ich noch ein paar Tage Urlaub nehmen und dann endlich lerne ich die jungen Kleinen kennen. Es ist so spannend, dass ich weder weiß ob es Jungen oder Mädchen sind. Weder weiß ich wie alt sie werden noch wo sie herkommen noch in welche Richtung ihr Temperament und ihr Wesen geht. Zwei ganz eigene Menschen werden ihren Lebensweg mit mir teilen.

Eigentlich ist das ein einzigartiges Wunder und ich hoffe es ist ein Wunder was uns alle ganz oft glücklich macht.

MU8A7740

Bitte drückt mir die Daumen und erzählt gern ein wenig über Eure Kindergeschichten. Habt Ihr geheime Tipps und Tricks für mich oder einfach nur liebe Gedanken?

Kategorien:FamilieSchlagwörter:, , , , , , ,
%d Bloggern gefällt das: